Festival Tanzschule

Eat it !

Im Herzen, im Körper wühlen und Kartoffeln finden.
In der fruchtbaren Erde vergraben, starren sie in die Welt hinaus.
Mit ihren Augen, die niemals blinzeln.
Niemals.
Durch sie den Menschen beobachten.
Selbstverliebte Pflanzer,  griesgrämige Pflücker, unersättliche Fresser.

Seine Finger in die Erde bohren, um dieses unförmige Gemüse zu ernten.
Sollten wir es stehlen, behalten, beschützen, teilen?
Diese bittere Ungerechtigkeit. Die Pflicht, seinen Nächsten zu achten,
zu lieben, zu begehren.
Immer.


Eat it ! ist eine Geschichte voller Abenteuer. Eine Geschichte von der Erde
und ihren Früchten. Der Griff zur Kartoffelreibe, die mit jeder weiteren Scheibe eine delikate politische Botschaft offenlegt.



Besetzung
Künstlerische Leitung: Irene Borguet-Kalbusch
Tanz und Materialentwicklung: Mélodie Lasselin, Guilhaume Lapasset, Svende Obrocki, Jessica Van Cauteren, Anaïs Van Eycken, Hiroshi Wakamatsu mit Masami Sakurai
Dramaturgie: Luca Scarlini
Blick von außen: Jean Lambert
Kostüme: Sabine Kreiter
Musikkomposition: Guy Lefebvre, Michael Peschko
Lichtkreation: Jean-Louis Gille, Gary Masson

Koproduktion: Kulturzentrum Verviers, Kulturzentrum Welkenraedt

85 Minuten
ab 15 Jahre

Videoauszüge
Solo Eat it!
Duo Twin